Montag, 10. September 2007

Infos über Baykal Kulaksizoglu gefällig?

Die Homepage des FC Köln liefert äusserst präzise Angaben zu ihrem Spieler Nummer 30, Baykal Kulaksizoglu, genannt Baykal:

  • Er (Bayki, also) ist 1983 in Istanbul (liegt in der Türkei) geboren, ist 1,85 gross und 80 kg schwer
  • In der Jugend hatte er Fernando Redondo als Vorbild, spielt gerne Schach und Playstation und liebt seine Familie.
  • "Agieren statt reagieren" ist sein Motto
Interessant wird es jedoch, wenn man schaut, in welchen Vereinen er schon gespielt hat: Den FC Bethlehem kennen wir, ebenso den Grasshopper-Club, den FC Thun und den FC Basel. Aber welcher Verein ist der SC Bürnpilz? Ein Vorortsverein Istanbuls?

Wir werden es nie erfahren...

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Das muss wohl SC Bümpliz heißen, Stadtteil von Bern.

Rasmus99 hat gesagt…

Genau, das wird es wohl sein. Obschon es immer wieder Leute gibt, die Bümplitz mit 'tz schreiben...

Anonym hat gesagt…

Früher wurde Bümpliz mit tz geschrieben. Der T ist heute im Wappen von Bümpliz.

Also so falsch ist es nun auch wieder nicht!