Sonntag, 6. Januar 2008

Geprüfter Nothelfer

Nun bin ich also auch Nothelfer. Klar, ich war dies eigentlich schon, der Kurs lag jedoch schon mehr als 20 Jahre zurück.

GABI war damals noch Trupf.

Gibt er Antwort
Antwortet er auf meine Frage
Beantwortet er meine Frage
Ist meine Frage beantwortet

Dies ist nun scheinbar nicht mehr gültig. Neu heisst es ABCD.

Atemwege freimachen
Beatmen
Cardiomassage
Defibrillator

Nun, der Nothelferkurs brachte nicht nur Einblicke in die Hilfe, sondern auch in die Welt der heutigen Jugend.
Seit langer Zeit konnte scheinbar ein Kurs wieder in Mundart durchgeführt werden, meinte die Leiterin...
Speziell war es noch, als die 16-18 jährigen Gymnasiastinnen eine Puppe beatmen mussten (siehe typenähnliches Bild, von der Homepage der ssk). Hüfttiefe Hosen sind heute ja extrem Mode. Und beim Beatmen können Einblicke entstehen, die man sonst nicht so sieht... Zuerst dachte ich, Kandidatin D hat eine Fluke. Erst auf den zweiten Blick sah ich, dass die hüfttiefe Hose so extrem hüfttief war, dass man den String sah...
Kandidatin S hatte offenbar auch hüfttiefe Strings - sie offenbarte eine Grube, welche ich zuerst als Münzschlitz angesehen habe...

Nun, der Besuch eines Nothelferkurses lohnt sich alleweil - nicht nur wegen der Einblicke.

Man fühlt sich effektiv sicherer im Umgang mit Notsituationen - und gleichwohl hofft man, dass nie eine solche eintrifft.

Prädikat: empfehlenswert!

1 Kommentar:

twister hat gesagt…

Beim Münzschlitz wären doch gewisse Notsituationen geradezu erwünscht...oder?